CMS3

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Fahrerlaubnisbehörde des Straßenverkehrsamtes hat kurzfristig zusätzliche Terminkontingente für den Pflichtumtausch von Führerscheinen geschaffen. Ab sofort können Betroffene ihre Führerscheine in der zentralen Fahrerlaubnisbehörde auf der Daimlerstraße in Neumühl umtauschen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Dienstag, 7. Juni, Arbeiten im Zusammenhang mit dem OB-Karl-Lehr-Brückenbau im Bereich der Straße ?Mercatorinsel? (ehemals Speditionsinsel) in Duisburg-Ruhrort durch. Aus diesem Grund wird die Straße ?Mercatorinsel? für den kompletten Kfz-Verkehr gesperrt. Eine Umleitung über die Straßen ?Zum Containerterminal?, die Alte Ruhrorter Straße und die August-Hirsch-Straße ist ausgeschildert. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Ende September 2023 abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Interessierte können sich ab Mittwoch, 1. Juni, wieder für eine Ausbildung bei der Stadt Duisburg bewerben. ?Wir wollen jungen Menschen eine berufliche Perspektive bieten und sie für die Arbeit bei der Stadt Duisburg begeistern.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Montag, 25. Juli, mit der Erneuerung des Kanals auf der Prinzenstraße. Im ersten Bauabschnitt wird dafür die Einfahrt in die Prinzenstraße von der Hohenzollernstraße aus gesperrt. Die Einfahrt in die Hohenzollernstraße wird im Bereich der Prinzenstraße in Fahrtrichtung Prinz-Albrecht-Straße ebenfalls gesperrt. Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden voraussichtlich vier Wochen andauern.\r\n\r\nIm nächsten Schritt wird der Kanal auf der Prinzenstraße als Wanderbaustelle erneuert. Dafür wir die Prinzenstraße von der Hohenzollernstraße und der Königsberger Allee aus als Sackgasse ausgewiesen. Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren.\r\n\r\nDie gesamten Arbeiten werden voraussichtlich Anfang März 2023 abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Veranstaltergemeinschaft Konzertdirektion Landgraf, Vereinigung für Kunst und Wissenschaft Rheinhausen e. V. und die Bezirksverwaltung Rheinhausen bieten für die Theaterreihe zur neuen Spielzeit 2022/2023 in der Rheinhausen-Halle an der Beethovenstraße wieder ein Abonnement an.

------------------------------------------------------------------------------------------

In der Spielzeit 2022/23 gibt es wieder ein Theater-Abo für die Stadthalle Walsum, das an vier Abenden Anlässe zum Lachen und Nachdenken bietet. Neben dem Voll-Abo wird es ein Weihnachts-Abo für zwei Stücke im ersten Halbjahr 2023 geben.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
In der Spielzeit 2022/23 gibt es wieder ein Theater-Abo für die Glückauf-Halle, das an sechs Abenden Anlässe zum Lachen und Nachdenken bietet. Neben dem Voll-Abo wird es ein Weihnachts-Abo für zwei Stücke im ersten Halbjahr 2023 geben.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Außensportanlage wird mit Fördermitteln des Kommunalen Investitions-Fördergesetzes Titel II (KIDU-Schule) des Bundes saniert. Besonders die Leichtathleten werden sich über die optimierten Möglichkeiten zum Weitsprung, Weitwurf, Kugelstoßen sowie über die neue Tartan Bahn freuen. Aber auch an die Ballsportarten wurde gedacht. So erhält die Außensportanlage ein Basketballfeld aus einer Tartanfläche, die durch eine zweischichtige Struktur eine langfristige Nutzung ermöglicht.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Arbeiten zum Sporthallenneubau und Erweiterung der GGS Vennbruchstraße schreiten weiter voran. Die Maßnahmen zum Abbruch der alten Sporthalle sind aktuell im vollen Gange und fast abgeschlossen, so dass mit den Vorarbeiten für den Neubau inklusive dem Erweiterungstrakt zeitnah begonnen werden kann.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Montag, 15. August, mit Kanalbauarbeiten auf der Moerser Straße/Kreuzstraße in Duisburg-Hochheide. Aus diesem Grund wird die Kreuzstraße im Einmündungsbereich zur Moerser Straße voll gesperrt. Der Verkehr auf der Moerser Straße wird mit Hilfe einer Ampel wechselseitig geführt. Fußgänger und Radfahrer können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. \r\n\r\nDie Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September an. Die Gesamtbaumaßnahme dauert voraussichtlich bis Februar 2023 an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Auswahl an Ausbildungsberufen ist zu groß? Und was verbirgt sich überhaupt hinter den jeweiligen Ausbildungsberufen? Beim Thema Zukunft das große Fragezeichen vor Augen?

------------------------------------------------------------------------------------------

Bereits im letzten Jahr startete eine weitere Sauberkeitskampagne der Wirtschaftsbetriebe Duisburg.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen findet von Sonntag, 18. September, bis zum 16. April 2023 die Sonderausstellung ?Neue Welten ENTdecken ? Die DUCKOMENTA® in Duisburg? statt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Netze Duisburg haben am Montag, 26. September, mit der Erneuerung der Wasserrohrleitungen auf der Kurfürstenstraße in Duisburg-Wehofen begonnen. Aus diesem Grund ist die Kurfürstenstraße ab Hausnummer 128 bis zur Einmündung der Fahrner Straße von montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 17 Uhr voll gesperrt.\r\n\r\nAb 17 Uhr wird die Kurfürstenstraße als Einbahnstraße ausgewiesen. Von der Friedrich-Ebert-Straße aus kann dann Richtung Oberhausen gefahren werden.\r\n\r\nFußgänger können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte April 2023 abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Informationsveranstaltung zum Thema Mehrweg

------------------------------------------------------------------------------------------

Über das Sonderbudget der Stadt Duisburg ?Duisburg soll erlebbar grüner werden? wurden in diesem Jahr bereits im gesamten Stadtgebiet Wildblumenwiesen angelegt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Freitag, 21. Oktober, die Kanalbauarbeiten auf der Kreuzstraße in Duisburg-Hochheide fort. Aus diesem Grund wird die Kreuzstraße von der Moerser Straße aus in Fahrtrichtung Bismarckstraße sowie von der Bismarckstraße aus in Fahrtrichtung Moerser Straße als Sackgasse ausgewiesen.\r\n\r\nFußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert.\r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar 2023 abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Der Regionalverband Ruhr und RuhrFutur befragen die Region zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ab dem 26. Oktober werden der Regionalverband Ruhr und die gemeinnützige Bildungsinitiative RuhrFutur außerschulische Bildungsakteur*innen im Ruhrgebiet per E-Mail zur Teilnahme an einer Online-Umfrage einladen. Die Kommunen der Region, so auch Duisburg, unterstützen dieses Vorhaben.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg weisen dringend darauf hin, dass derzeit unseriöse Firmen bei Bürgerinnen und Bürgern anrufen und vorgeben, im Auftrag der Wirtschaftsbetriebe Duisburg zu arbeiten.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg planen die Deichanlagen rechts und links der Anger in Duisburg-Huckingen zu sanieren.

------------------------------------------------------------------------------------------

Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung (EWAV), die vom 19. bis zum 27. November 2022 stattfindet, bietet die Abfallberatung zum ersten Mal eine Kleidertausch-Aktion an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Durch den Feiertag Allerheiligen am 1. November verschieben sich die Hausmüll-, Biotonnen- und Altpapierabfuhr um einen Tag nach hinten.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Duisburger Infrastrukturgesellschaft mbH führt ab Montag, 14. November, Straßenbauarbeiten für den Bau der Süd-West-Querspange in Duisburg-Marxloh durch. Dafür wird die Prinz-Eugen-Straße ab der Zechenstraße bis zur Einmündung Warbruckstraße/Brunhildenstraße voll gesperrt. Die Einmündung Warbruckstraße/Feldstraße wird ebenfalls gesperrt.\r\n\r\nAuch die Warbruckstraße in Fahrtrichtung Fahrner Straße wird ab der Moschee gesperrt. Die Zufahrt zur Moschee ist aus Richtung Weseler Straße immer erreichbar. Der Bus-Linienverkehr und insbesondere der Schulbus-verkehr werden weiterhin möglich sein. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich jederzeit passieren. Umleitungen werden ausge-wiesen.\r\n\r\nDie Arbeiten in diesem Bereich werden voraussichtlich Ende Februar 2023 abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

In diesem Jahr wird in der Rheinhausen-Halle wieder das beliebte Mini-/Weihnachtsabonnement angeboten. Es besteht aus drei Veranstaltungen der laufenden Theaterspielzeit in der Rheinhausen-Halle und ist ein attraktives Angebot insbesondere für ?Theaterneulinge? ? und außerdem auch eine gute Idee für ein Weihnachtsgeschenk.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Stadt Duisburg startet ihre repräsentative Bevölkerungsbefragung. Hierzu wurden 25.000 Duisburger Bürgerinnen und Bürger via Zufallsstichprobe ausgewählt und nun persönlich im Zeitraum vom 25. bis 29. November angeschrieben.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Netze Duisburg führen ab Montag, 28. November, Fernwärmearbeiten auf der Hans-Sachs-Straße zwischen den Hausnummern 46 und 84 durch.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 28. November, den Kanal auf der Mainstraße und der Lahnstraße im Wasserviertel der Altstadt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
#sparDU lautet das eingängige Motto, unter dem Stadt Duisburg, Stadtwerke Duisburg, Netze Duisburg, Sparkasse Duisburg, Elektroinnung und die Gebag gemeinsam zum Energiesparen aufrufen und über effektive und sichere Maßnahmen informieren.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Am vergangenen Samstag (3. Dezember) fand im Duisburger Stadtwald der letzte Bürgerspaziergang des Jahres mit Oberbürgermeister Sören Link statt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Stadt Duisburg empfing heute über 200 ihrer Auszubildenden unter dem Motto ?Wir wachsen zusammen? zu einer Baumpflanzaktion im Großenbaumer Wald.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Von großen und kleinen Wundern, vom sich wundern und dem Wunderbaren ? in jedem Fall von der wunderbaren Kraft der Kunst und Kultur wollen die 44. Duisburger Akzente erzählen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Netze Duisburg führen ab Mittwoch, 4. Januar 2023, Arbeiten im Rahmen der Fernwärmeverlegung auf der Wilhelmstraße in Duisburg-Alt-Homberg durch. Dafür wird die Wilhelmstraße zwischen Roonstraße und Bergstraße für den Verkehr voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellen¬bereich jederzeit passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Bezirksbibliothek Buchholz lädt auch im Januar wieder in die Sittardsberger Allee 14 zu vielfältigen Kinderveranstaltungen ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Bezirksbibliothek Buchholz auf der Sittardsberger Allee 14 zeigt im Januar zur Erinnerung an Rüdiger Kramer (1953?2017) die Ausstellung ?Blumen und Landschaften?. Astrid Kramer hat die Ölbilder, Fotos und Zeichnungen aus seinem Nachlass ausgewählt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Kinder- und Jugendbibliothek im Stadtfenster in der Duisburger Innen-stadt, Steinsche Gasse 26, lädt Kinder ab sieben Jahren zu einem Schachkurs für Fortgeschrittene ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

In der Zeit vom 02. bis 14.01.2023 sammeln die Wirtschaftsbetriebe Duisburg wieder die Weihnachtsbäume ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Der Bebauungsplanentwurf Nr. 1270 ? Obermarxloh ? ?Markgrafenstraße/-Schlachthof? liegt von Montag, 9. Januar, bis einschließlich Freitag, 17. Februar, öffentlich aus. Ziel und Zweck der Planung ist die langfristige Stärkung des Standorts als Wohnstandort.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Autobahn GmbH führt ab Montag, 9. Januar, Vorarbeiten zum Umbau des Autobahnkreuzes Kaiserberg auf der Straße ?Schwiesenkamp? unterhalb der Autobahnbrücke durch. Aus diesem Grund wird die Straße Schwiesenkamp in diesem Bereich voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. Eine Umleitung sowie Hinweistafeln werden eingerichtet.\r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Erforschung der alltäglichen Mobilität der Bevölkerung in Duisburg ist Gegenstand einer Haushaltsbefragung, die von der Technischen Universität Dresden zu Beginn dieses Jahres gestartet wird.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Stadtbibliothek hat ihr neues Kinderprogramm für Januar und Februar veröffentlicht.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die erste Kinderfeuerwehr in Duisburg hat Ende Oktober ihren Dienst aufgenommen. Insgesamt 16 Kinder aus dem vierten Jahrgang der Gemeinschaftsgrundschule ?Auf dem Berg? in Rheinhausen treffen sich alle 14 Tage dienstags.

------------------------------------------------------------------------------------------

Wer Lust auf improvisiertes Theater hat oder einfach wissen möchte, wie Theater funktioniert, kann ab Mittwoch, 1. Februar, an einem ImproTheaterkurs der VHS teilnehmen. Der Kurs findet zehn Mal mittwochs von 19 bis 21.15 Uhr im Gymnastikraum der Gustav-Heinemann-Realschule, Landgerichtsstr. 17, in der Duisburger Innenstadt statt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Auch im Jahr 2023 geht die Veranstaltungsreihe ?Rampenlicht? am Dienstag, 7. Februar, um 20 Uhr in der Rheinhausen-Halle auf der Beethovenstraße mit dem Theaterstück ?Dinge, die ich sicher weiß? von Andrew Bovell weiter.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Duisburger Infrastrukturgesellschaft mbH führt ab Montag, 16. Januar, Straßenbauarbeiten für den Bau der Süd- / West-Querspange im Bereich der Weseler Straße durch.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Am 24. Februar 2023 jährt sich der Angriff Russlands auf die Ukraine. Der Verein für Literatur und die Stadtbibliothek laden aus diesem Anlass am Donnerstag, 23. Februar, um 20 Uhr zu einer Lesung aus ?Himmel über Charkiw? des ukrainischen Autors Serhij Zhadan in die Duisburger Zentral-bibliothek, Steinsche Gasse 26, ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die VHS lädt am Donnerstag, 9. Februar, von 18.30 bis 20 Uhr, im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte, zu einem Vortrag über Paul Hindemith ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Tango! Das ist Gehen in Umarmung. Die Nähe zu genießen und die vielfältige Musik immer wieder neu zu interpretieren ist Ziel des Tanzes.

------------------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund des steigenden Wasserstandes am Rhein, werden am Wochenende folgende Straßen und Zufahrten zum Rhein in Teilen wegen möglicher Überflutungen gesperrt:

------------------------------------------------------------------------------------------

Das NRW KULTURsekretariat (NRWKS) schreibt zum vierten Mal gemeinsam mit seinen Mitgliedsstädten für das Jahr 2023 zehn Preise im Sinne einer Förderung (Stipendium) für Bildende Künstlerinnen und Künstler aus den Sparten Malerei, Skulptur, (Video-)Installation, zeitbasierte Medien und Fotografie in der Gesamthöhe von bis zu 50.000 Euro aus.

------------------------------------------------------------------------------------------

Rainer Spallek hält am Mittwoch, 8. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr einen politisch-historischen Vortrag über Stalin und Shostakovitch im Saal des Stadtfensters, Steinsche Gasse 26, in der Duisburger Innenstadt.\r\n \r\nShostakovich komponierte seine ?Leningrader Sinfonie? in Leningrad, als die Bewohner der Stadt von den Deutschen zu Hunderttausenden in den Hungertod getrieben wurden. Seine größte Herausforderung aber war es, unter Augen und Ohren des unberechenbaren Stalin zu komponieren und seine Werke aufzuführen. Ging dessen Daumen nach oben oder unten?\r\n\r\nDas Teilnahmeentgelt beträgt fünf Euro. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

------------------------------------------------------------------------------------------

Klaus Becker und Ulrich Thünken berichten am Donnerstag, 9. Februar, von 17 bis 18 Uhr in der Volkshochschule im Saal des Stadtfensters, Steinsche Gasse 26, in der Duisburger Innenstadt über das Segelrevier Ärmelkanal. Sie erzählen von Schiffsfahrten, die im Mittelalter von Köln und Duisburg aus nach England stattfanden, aber auch von eigenen Segeltouren von Holland aus nach England.\r\n\r\nReisen mit dem Boot oder Schiff über Rhein, Nordsee und Ärmelkanal zu unserer Partnerstadt Portsmouth waren im Mittelalter fast alternativlos, sind in unserer schnelllebigen Zeit aber eher die Ausnahme. Die beiden Referenten würdigen in ihrem Vortrag natürlich auch den berühmten Duisburger Kartographen Gerhard Mercator und den englische Schreiner John Harrison.\r\n\r\nDer Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung erforderlich.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Besucher dieses von Josef Schoenen gestalteten abends am Freitag, 3. Februar 2023, von 18.30 bis 21 Uhr in der VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26 in der Stadtmitte erwartet ein vielschichtiger und spannender Vortrag,

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die VHS lädt in Kooperation mit der Vereinigung \"Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.\" und weiteren Partnern am Montag, 6. Februar, um 20 Uhr zu einem Online-Vortrag über die Bedeutung der historisch-politischen Bildung in Umbruchphasen ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die VHS lädt am Montag, 13. Februar, um 20, im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte, zu einem Vortrag über die aktuellen Urteile und gesetzlichen Neuregelungen im Vereinsrecht und Gemeinnützigkeitsrecht für 2023 ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Er ist der Gott des Lichts, der Heilung und der schönen Künste. Apollon, der Unnahbare, steht für die Ordnung der Welt. Aber sein Glanz blendet die Menschen und wer sich von ihm abwendet, den straft er mit Pest und Fluch.\r\n\r\nAxel Voss spürt in seinem Vortrag am Mittwoch, 15. Februar, 18 bis 19.30 Uhr, VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, Saal, dem Mythos nach und veranschaulicht die Aktualität dieser ambivalenten Gottheit.\r\n\r\nDas Teilnahmeentgelt beträgt fünf Euro, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

------------------------------------------------------------------------------------------

Das Bürger- und Ordnungsamt hat in Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsbetrieben Duisburg (WBD) vom 9. bis 14. Januar eine ?Null-Toleranz?-Aktion in den Stadtteilen Marxloh und Hamborn durchgeführt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Corona hat auch das Energiesparprojekt an den Duisburger Schulen gelähmt. Lange Zeit war es still geworden um ESPADU.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Stabsstelle für Wahlen und Informationslogistik sucht für die Amtsperiode vom 1. Januar 2024 bis zum 31. Dezember 2028 in Duisburg insgesamt 626 Frauen und Männer,

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Der Buchholzer Jugendleseclub lädt am Samstag, 4. Februar, um 11 Uhr zum nächsten Treffen in die Bezirksbibliothek an der Sittardsberger Allee 14 ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Ab Dienstag, 24. Januar, werden auf der Emmericher Straße in Duisburg-Meiderich Grünschnittarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund wird auf der Emmericher Straße im Bereich der Zoppenbrückstraße eine Fahrspur gesperrt. Der Verkehr wird dort durch eine Ampel geregelt. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich am Mittwoch, 25. Februar, abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Am Mittwoch, 8. Februar, werden auf der Schifferheimstraße in Duisburg-Ruhrort private Arbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund wird die Schifferheimstraße zwischen den Hausnummern 9 bis 13 voll gesperrt. Eine Umleitungsempfehlung wird ausgewiesen. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich im Laufe des selben Tages abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die für Duisburg verantwortlichen Kooperationspartner der Landesinitiative ?Kein Abschluss ohne Anschluss ? Übergang Schule-Beruf in NRW? unterzeichneten heute im Duisburger Rathaus die sogenannte Verantwortungskettenvereinbarung.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 23. Januar, Arbeiten zum Neubau einer Ampelanlage auf der Buschstraße in Duisburg-Alt-Hamborn durch. Aus diesem Grund wird die Buschstraße im Kreuzungs-bereich Duisburger Straße in Fahrtrichtung Dieselstraße gesperrt.\r\n\r\nUmleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Samstag, 11. Februar, Prüfarbeiten an der Marientorbrücke im Altstadtbereich durch. Aus diesem Grund wird die Marientorbrücke voll gesperrt. Umleitungsempfehlungen werden für alle Verkehrsteilnehmer ausgewiesen. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich am Sonntag, 12. Februar, abgeschlossen

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 13. Februar, Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der Straße Zur Kupferhütte in Duisburg-Hochfeld durch. Hierzu wird die Straße voll gesperrt. Umleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Die DVG-Haltestellen werden für die Dauer der Arbeiten auf die Rudolf-Schock-Straße verlegt. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Anfang März abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 23. Januar, Straßenbauarbeiten im Bereich der Straße ?Am Bischofskamp? und der Kaiser-Friedrich-Straße durch. Aus diesem Grund wird die Einfahrt in die Straße ?Am Bischofskamp? von der Kaiser-Friedrich-Straße aus voll gesperrt. Umleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Dienstag, 31. Januar, die Fahrbahn auf der Grenzstraße in Duisburg-Hochheide. Aus diesem Grund wird die Grenzstraße in Höhe der Hausnummer 171 voll gesperrt. Umleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich am 6. Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 23. Januar, Arbeiten auf der Gitschiner Straße durch. Aus diesem Grund wird die Gitschiner Straße zwischen Fröbelstraße und Saabrücker Straße voll gesperrt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 6. Februar, die Fahrbahn auf der Grafschafter Straße.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Volkshochschule bietet am Mittwoch, 25. Januar, am Dienstag, 31. Januar und am Donnerstag, 2. Februar, jeweils von 10 bis 18 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte eine Beratung zu der Wahl der richtigen IT-Kurse an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Im Rahmen der Ausstellungsreihe ?Galerie im Amt? in der Bezirksverwaltungsstelle Süd auf der Sittardberger Allee 14 geht die aktuelle Ausstellung ?Spiel der Farben? in die Verlängerung.

------------------------------------------------------------------------------------------

Bei einer Kontrolle wurde im Beeckerwerther Baggersee (Hoffscher See) ein Blaualgenbefall festgestellt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Deutsche Bahn führt ab Mittwoch, 1. Februar, vorbereitende Arbeiten für einen Brückenneubau auf der Straße ?Ruhrdeich? in Duisburg-Duissern durch.

------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 15. Februar 2023, 19.30 Uhr in der Philharmonie Mercatorhalle\r\nDonnerstag, 16. Februar 2023, 19.30 Uhr in der Philharmonie Mercatorhalle

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Verwaltung reagiert auf die langen Wartezeiten in der Ausländerbehörde. Mit zusätzlichen Stellen und organisatorischen Maßnahmen sollen die Kapazitäten erhöht und die Abläufe beschleunigt werden.

------------------------------------------------------------------------------------------

Für die Amtsperiode 2024 bis 2028 werden in unserer Stadt insgesamt 274 Duisburgerinnen und Duisburger als Jugendschöff*innen gesucht.

------------------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund privater Bauarbeiten wird am Mittwoch, 8. Februar, die Schifferheimstraße in Duisburg-Ruhrort in Höhe der Hausnummern 2 bis 6 voll gesperrt. Die Schifferheimstraße wird dafür von der Fürst-Bismarck-Straße und von der Rheinbrückenstraße aus als Sackgasse ausgewiesen.\r\n\r\nEine Umleitung wird eingerichtet. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich im Laufe des Tages abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 13. Februar, Kanalbauarbeiten auf der Straße ?Zum Lith? in Duisburg-Wanheimerort durch. Deshalb wird die Straße im Einmündungsbereich zur Wachholderstraße voll gesperrt. Von der Wachholderstraße aus wird ein Einbiegen in ?Zum Lith? und umge¬kehrt für die Dauer der Arbeiten nicht möglich sein.\r\n\r\nUmleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Mitte März abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen zurzeit aufgrund eines Kanaleinbruchs Arbeiten auf der Eschenstraße in Duisburg-Wanheimerort durch. Deshalb ist die Eschenstraße im Einmündungsbereich zur Kulturstraße voll gesperrt.\r\n\r\nEin Einbiegen von der Kulturstraße in die Eschenstraße und umgekehrt wird für die Dauer der Arbeiten nicht möglich sein. Umleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellen-bereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Mitte Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Bezirksbibliothek Buchholz, Sittardsberger Allee 14, zeigt im Februar eine Ausstellung zur ?Affengitter-Bande?, dem Comic der Duisburger Autoren Oliver und Martin Hinzmann und Marcus Echtenbruck. Die Ausstellung präsentiert die Entstehungsgeschichte des Comics und stellt die drei Akteure vor.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 9.35 Uhr über einen Wohnungsbrand auf der Mittelstraße in Duisburg-Marxloh informiert.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Teilnehmer dieser Wissensbissen-Veranstaltung der VHS lernen am Montag, 6. Februar, von 18 bis 21.15 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte, was ein Microcontoller ist und schauen sich den Raspberry Pi und unterschiedliche Typen des Arduinos an. Sie erfahren, wie die Einsatzmöglichkeiten im Haushalt, und im Freizeitbereich, in der Textverarbeitung oder der Bildbearbeitung sind.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Seit 1977 und jetzt zum 44. Mal finden die Duisburger Akzente statt ? in diesem Jahr erzählen sie von großen und kleinen Wundern, vom sich wundern, dem Wunderbaren und von der wunderbaren Kraft der Kunst und Kultur.

------------------------------------------------------------------------------------------

Am 24. Februar jährt sich der Beginn des Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine. Die Duisburger Philharmoniker möchten an diesem Tag ihre Solidarität mit dem Land bekunden und veranstalten in Kooperation mit dem Youth Symphony Orchestra of Ukraine ein Solidaritätskonzert unter der Leitung von Natalia Stets.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Sprachförderung bleibt ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit in Duisburg. Deshalb hat das Kommunale Integrationszentrum auch für 2023 gemeinsam mit dem Schulamt, dem Amt für Schulische Bildung, dem Jugendamt, der Stadtbibliothek und dem Zentrum für Fortbildung ein umfangreiches Fortbildungsprogramm entwickelt.

------------------------------------------------------------------------------------------

Für die diesjährige Freibadesaison vom 1. April bis zum 30. September stellt DuisburgSport Fachangestellte für Bäderbetriebe, Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer sowie Servicekräfte für die Bereiche Kasse und Reinigung in Voll- und Teilzeit ein. Es gibt noch einige freie Stellen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Waltraud Schleser würdigt die Autorin Anni Ernaux in einem Vortrag am Donnerstag, 23. Februar, von 18.30 bis 20.00 Uhr in der VHS im Stadtfenster an der Steinsche Gassen 26 in der Stadtmitte.

------------------------------------------------------------------------------------------

?Frauen schreiben Gedichte?!? ist der Titel eines VHS-Vortrags, in dem Silvia Röster das Publikum am Donnerstag, 23. Februar, von 17 bis 18 Uhr im Saal des Stadtfensters, Steinsche Gasse 26, in der Duisburger Stadtmitte in die unglaublich interessante Welt der deutschsprachigen Dichterinnen führt. Sie stellt die dichtenden Damen von gestern und heute mit einem Gedicht und den teilweise recht turbulenten Biografien vor.\r\n\r\nDer Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Reisejournalistin Hilke Maunder stellt in einem Online-Vortrag am Dienstag, 21. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr, die schönsten Radrouten in Frankreich vor.

------------------------------------------------------------------------------------------

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wochenendworkshops am Samstag, 18. Februar, von 9.30 bis 13.30 Uhr in der VHS im Stadtfenster in der Stadtmitte lernen bei dem renommierten Künstler, Musiker, Musikschulleiter und Ukulele-Spezialisten Didi Spatz in einer sehr gut verständlichen Art und Weise das Spielen auf der Ukulele in all seinen Formen kennen.

------------------------------------------------------------------------------------------

In der Rheinhausen-Halle an der Beethovenstraße wird am Sonntag, 26. Februar, um 20 Uhr die mit dem 3. INTHEGA-Preis ausgezeichnete Komödie ?Die Physiker? von Friedrich Dürrenmatt aufgeführt. Unter der Regie von Herbert Olschok spielen unter anderem Peter Bause, Hellena Büttner und André Vetters.

------------------------------------------------------------------------------------------

DuisburgSport bietet ab Februar wieder Aquafitnesskurse im Rhein-Ruhr-Bad an der Kampstraße 2 in Duisburg-Hamborn an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Volkshochschule bietet am Samstag, 18. Februar, von 13.45 bis 17.45 Uhr im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte einen Mundharmonika-Wochenendworkshop an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Volkshochschule bietet in Kooperation mit dem Verein Wohnen in Rumeln DU e.V. vom 28. Februar bis 4. April, jeweils dienstags von 11 bis 11.45 Uhr, im Gemeinschaftsraum des Vereins auf der Kirchfeldstraße 7 in Rumeln-Kaldenhausen einen Englisch-Konversationskurs an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Volkshochschule bietet am Freitag, 17. Februar, von 17 bis 21 Uhr, am Landschaftspark Nord auf der Emscherstraße 71 in Duisburg-Meiderich ein Fotoseminar zum Thema ?Lightpainting? an.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Um den Umgang mit den Bodenbelastungen in Duisburg zu regeln, gibt es das Bodenschutzgebiet Duisburg. Der Rat der Stadt hatte die Regelung im vergangenen September mit den betroffenen Bereichen südlich der Ruhr und östlich des Rheins festgelegt. Nun wird der Geltungsbereich wie geplant um das Gebiet westlich des Rheins erweitert. Die Unterlagen zur Erweiterung des Geltungsbereiches liegen vom 8. Februar bis zum 8. März öffentlich aus.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Bürger-Service-Station in Rheinhausen wurde in drei Bauabschnitten modernisiert und heute durch Oberbürgermeister Sören Link und Bezirksbürgermeisterin Elisabeth Liß eröffnet. Nach der Umsetzung eines Pilotprojektes im Bürgerservice Homberg hat bereits zum Jahresende 2021 der umgebaute Bürgerservice Hamborn seine Arbeit aufgenommen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Volkshochschule lädt am Mittwoch, 15. Februar, um 18.15 Uhr ins Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte zu einer Informationsveranstaltung über Vorbereitungslehrgänge auf die IHK-Ausbildereinungsprüfungen ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Unter dem Titel ?Mit Ernst Gott dienen wollen ? 99 Jahre Christen und Muslime in Duisburg-Bruckhausen (1904-2003)? lädt das Stadtarchiv Duisburg, Karmelplatz 5 am Innenhafen, gemeinsam mit der MercatorGesellschaft am Donnerstag, 9. Februar, um 18.15 Uhr zu einem Vortrag von Angelika Müller ein.

------------------------------------------------------------------------------------------

Das Dezernat für Wirtschaft, Sicherheit und Ordnung der Stadt Duisburg veröffentlicht das zweite Strukturmonitoring zum Wirtschaftsstandort Duisburg.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab sofort Kanalbauarbeiten auf der Atroper Straße in Duisburg-Rheinhausen durch. Aus diesem Grund wird die Atroper Straße von der Margarethenstraße aus zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Annastraße. Umleitungsempfehlungen werden ausgewiesen. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Stadt Duisburg ruft Künstlerinnen und Künstler zu einem Wettbewerb für\r\ndie Gestaltung einer Gedenktafel auf.

------------------------------------------------------------------------------------------

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 6. Februar, Kanalbauarbeiten auf der Beecker Straße durch. Aus diesem Grund wird die Beecker Straße in Höhe der Hausnummer 214 voll gesperrt. Von der Emscherstraße und von der Ranenbergstraße aus wird der Baustellenbereich dafür als Sackgasse ausgewiesen. Fußgänger können den Baustellenbereich passieren. \r\n\r\nDie Arbeiten werden voraussichtlich Mitte Februar abgeschlossen.

------------------------------------------------------------------------------------------

Erstes Bild des RSS-Feed-Eintrags
Die Stadtbibliothek Duisburg erweitert ihr Angebotsspektrum im Bereich der digitalen Bildung und Medien für Schülerinnen und Schüler durch eine neue Kooperation mit der Junge Tüftler gGmbH.

------------------------------------------------------------------------------------------